{DIY} Herzbriefchen

Da nun in der Frühlingszeit auch die Gefühle aufwallen, habe ich für euch Turteltäubchen eine kleine Bastelidee, die jedes Herz höher schlagen lässt…und dass auch, wenn die Brieftaube mal Urlaub hat.
Egal, ob als kleine Liebesbotschaft oder direkt als Brief, weil kein Umschlag mehr im Haus ist, wie ihr ihn gerne versendet, ist ganz euch überlassen.
 

Zur groben Anleitung:
Einfach ein beliebiges Papier auswählen und dann daraus eine Herzform schneiden – dabei ist es egal, ob es Geschenkpapier, Karton oder ein einfaches Blatt aus dem Drucker ist – die Geste zählt 😉
Nachdem ihr die Nachricht darauf geschrieben habt, faltet ihr zuerst die beiden seitlichen Teile nach innen, so, dass es an beiden Seiten eine gerade Kante ergibt. Dann wird der obere Teil des Herzens, da wo die beiden Wölbungen zusammen treffen, in die Mitte gefalten und zum Schluss die Spitze übergelappt.
Und tadaaa…fertig ist euer kleiner (oder großer) Liebesbrief.
 
Viel Spaß beim Verschicken!
Eure Spirelli

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.