{DIY} Upcycling – Citronella Lampen aus alten Schraubgläsern

Jaja, das große Zauberwort upcycling. Was war das nochmal?
Ich nutze alte Gegenstände, die eigentlich für den Müll (oder in diesem Fall für den Glascontainer) gedacht waren, und mache etwas neues draus – zweckentfremdet könnte man auch sagen 😉
Auf alle Fälle haben wir dank meines Männels, der irgendwie den Weg zum Glascontainer nicht findet, ein paar Gläser mehr da… Also haben es die leeren Gläser dann in die Spüle geschafft und landen deshalb auf unserem Balkon – als Lampen oder Minifackeln – wie ihr mögt 😉

Spirellis Allerlei - upcycling Mini-Fackeln auf Balkon


Mit dem Lampenöl Citronella erfüllen wir damit auch gleich noch einen zweiten Aspekt. Neben dem Licht, was uns gemütlich den Balkon erhellt, verjagt das Öl nämlich aufgrund seines Duftes auch noch lästiges Fluggetier – vor allem Mücken.
Ich meine, an sich habe ich mit den Dingern ja kein Problem, weil sobald mein Schatz neben mir sitzt, werde ich so gut wie nicht gestochen (Augen auf bei der Partnerwahl!) – gut für mich…für ihn nicht so.
Aber der ist ein Mann. Der muss sowas abkönnen – und seine holde Maid beschützen, hihi.

Spirellis Allerlei - DIY do it yourself Kerzen auf Balkon

Wir hatten sie auch schon gut in Betrieb und ich muss sagen, erst war ich kurz erschrocken, wie groß die Flamme ist und dass es qualmt…stark…schwarz.
Aber Entwarnung, das war nämlich wegen der Dochte. Die saugen sich ja mit dem Öl voll und da ist dieses erstmal kurz mit ner größeren Flamme verbrannt … und auch wegen der schwarzen Wölkchen müsst ihr euch keine Gedanken machen, das ist auch nur kurz, weil dann das Material des Dochtes etwas mit verbrennt. Wenn die Flamme dann aber auf Öl umgeschalten hat, gibt es auch keinen Qualm mehr 😉

Spirellis Allerlei - DIY Schraubglas Kerzen auf Balkon

 

Ihr braucht für 3 coole DIY-Upcycling-Kerzen:

3 Schraubgläser, gewaschen und trocken
3 Dochte für Gartenfackeln (ich habe die verwendet*)
Nagel und Hammer
Citronella Öl (das habe ich verwendet*)
Alleskleber
Deko-Material (Fäden, Papier,…)

Spirellis Allerlei - Fackeln mit Citronella selbst gemacht

Die Deckel legt ihr auf eine alte Unterlage und plaziert den Nagel in der Mitte…dann mal kräftig drauf hauen 🙂 Das Loch kann dann mit einer Schere etwas vergrößert werden, ich habe dazu noch ein paar mehr Löcher mit dem Nagel gemacht.
Die Überstände nach innen biegen und da gleich nochmal mit dem Hammer festklopfen. Nun könnt ihr schon die Dochte durch fädeln. Schaut dabei, dass der Docht nicht zu weit oben aus dem Deckel heraus schaut. Der wird immer mal noch nach gezogen, wenn er etwas runter gebrannt ist. Die Länge der Dochte ist übrigens nicht so enorm, weshalb ich für größere bzw. höhere Gläser längere Dochte empfehlen würde.

Spirellis Allerlei - Fackeln mit Citronella vertreiben Mücken

Die Gläser selbst werden beim Brennen ja nicht heiß, sondern nur die Deckel…also könnt ihr die Gläser nach Herzenslust verzieren. Ich habe da altes Packpapier, Paketschnur und Geschenkband genommen. Mit etwas Alleskleber fixieren und schön ringsrum wickeln 🙂
Dann kann auch schon das Öl in die Gläser gefüllt werden und der Deckel oben drauf.
Fertig 🙂

Spirellis Allerlei - Balkon oder Terasse ohne Mücken dank Kerzen

Lasst die Gläser aber noch einen Tag stehen, damit sich die Dochte noch richtig mit dem Lampenöl vollsaugen können, nicht dass euch nur der Docht wegbrennt…
Und wie gesagt, nicht wundern…es qualmt kurz – also, bis der Docht durchgebrannt ist und die Flamme auf der Ölbasis weiter brennt 🙂

Aber so sicher es auch wirken mag, ich bitte euch trotzdem, das Feuer nie unbeaufsichtigt herum stehen zu lassen – gerade durch die anfangs etwas höhere Flamme kann schon ein einziger Windhauch gefährlich sein – also spielt bitte sprichwörtlich nicht mit dem Feuer…das wollte ich nur nochmal loswerden.
Und nun wünsche ich euch frohes Schaffen und viele gemütliche Stunden auf Balkon und Terasse – und das alles ohne Mücken  🙂

Mit wem genießt ihr die lauen Abende überhaupt am liebsten?

Allerliebst,
Eure Elsa

verlinkt mit creadienstag

*Amazon Affiliate Link – wenn ihr darüber kauft, bekomme ich eine kleine Provision, aber euer Preis bleibt gleich. Danke!

10 Kommentare

  1. Was für ein tolles upcycling Projekt. Wäre perfekt für mich, da mich alle Mücken lieben…aber wirklich handwerklich begabt bin ich nicht…und dann hätte ich doch Angst dass ich die Wohnung abfackle 😛
    LG, Diana

  2. Liebe Elsa,
    wie schön Du die Gläser noch dekoriert hast, ich finde die Kordeln so schön darum. Und außerdem, eine tolle Möglichkeit, in Ruhe auf dem Balkon oder auf der Terasse zu sitzen.
    Liebe Grüße
    Sigrid

  3. Ui, Elsa, das sieht so hübsch aus! Ich bin ja auch ein upcycling-Fan. Und ein Kerzen-Fan 🙂 Das probier ich sicher mal aus. Unsere Terrasse kann Mücken-Vertreiber gebrauchen 😉
    Lieben Gruß,
    Jenny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.