{Snacks} Softe Frucht-Müsliriegel

Ihr habt schon den Hefezopf gierig angestarrt und dann gibt es auch noch Torte und Biskuitrolle? Ostern und schlemmen gehören einfach zusammen, das weiß ich auch. Ich hab auch vorhin gerade noch in der Küche gewerkelt und eine kleine Torte für meine Familie fertig gestellt.
Aber wenn es dann soweit ist und das schlechte Gewissen anklopft, leise flüstert, dass man nicht jeden Tag nur Süßkram essen kann und uns dann einen bedrohlichen Blick zuwirft sage ich:
Ach doch. Süßes geht schon. Ich hab euch mal was fürs Gewissen mitgebracht 😉

Spirellis Allerlei - Softe Fruchtmüsliriegel

Ihr braucht für 5 – 10 Riegel:
40g Mehl
40g Haferflocken
1,5 EL Öl
125ml Wasser
45g Datteln
1/2 Apfel
1/2 TL Honig
25g Haselnüsse
20g Chiasamen
25g Gojibeeren (alternativ: Rosinen)

Herstellung Softe Fruchtmüsliriegel

Den halben Apfel reiben, die Datteln in kleine Stücke schneiden und die Rosinen oder Gojibeeren etwas waschen und abtropfen lassen.
Das Mehl, die Flocken, Wasser und Öl in eine Schüssel geben und verrühren, sodass keine Mehlklümpchen mehr zu sehen sind – sonst hat der Riegel später ziemlich trockene Stellen. Nun alle restlichen Zutaten dazugeben und gut vermengen.
Dann kann auch schon alles auf ein Backblech gestrichen werden – je nachdem, wie dick ihr die Riegel haben wollt. Alles für ca. 30 Minuten Umluft in den vorgeheizten Backofen geben, noch warm in Stücke schneiden und dann abkühlen lassen – ich habe 10 kleine Riegelchen daraus geschnitten, so hatte ich länger was davon und es war auch handlicher. Aber es kommt wirklich darauf an, wie ihr den Teig auf dem Blech verteilt.
Mit etwas Backpapier als Trennstreifen halten sie sich in einer luftdichten Dose ca. 2 Wochen.

Spirellis Allerlei - Softe Fruchtmüsliriegel mit Apfel und Kernen

Wir knuspern die kleinen Riegel auch sehr gern, sie lassen sich gut auf Arbeit mitnehmen oder liefern in der Schule etwas Energie. Aber vor allem sind sie perfekt, um jetzt mit gutem Gewissen zu naschen 🙂

Alles Liebe und frohe Osterfeiertage wünscht euch
Elsa

Spirellis Allerlei - Softe Fruchtmüsliriegel

 

10 Kommentare

  1. Oh die sehen sehr lecker aus und haben tolle Zutaten!Hihi, und es stimmt, eine gesunde Abwechslung zu all den anderen Osterleckereien;)
    Liebe Grüsse,
    Krisi

  2. Die sehen aber lecker aus – ja nach den Ostertagen muss ich auch wieder etwas aufpassen. Wenn aber auch überall der Süßkram herumsteht …
    Danke für das tolle Rezept.
    Liebe Grüße
    Silke

  3. Oh ja, an Ostern wird viel geschlemmt! Aber schön ist es 😉 Die Müsliriegel klingen voll lecker! Nur tolle Sachen drin, die ich gerne mag. Schon auf Pinterest gepinnt 🙂
    Lieben Gruß,
    Jenny

  4. Hallo, liebe Elsa,
    mit Deinen Fitnesssnacks kannst Du mich immer locken, denn etwas Süßes ohne schlechtes Gewissen zu naschen, dafür stelle ich mich gerne bereit. Die Zutaten klingen ausgesprochen ansprechend, sie sind absolut mein Ding, hmmm.
    Liebe Grüße Sigrid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.