{Herzhaft} Blätterteigteilchen mit Schinken-Käse-Füllung

Als Partysnack oder Grundlage für laaange Abende sind diese hier schon erprobt. Für beides top geeignet, da sie klein sind und somit gut zu transportieren, außerdem machen sie keinen großen Aufwand und schmecken tun sie darüber hinaus auch noch 😉



Man nehme für ca. 20 Stück:
– 2 Rollen Blätterteig aus der Kühltheke (je 275g) oder 2 Päckchen TK mit je 4 Scheiben
– 2 Päckchen Serrano-Schinken
– 1 Päckchen Reibekäse oder Parmesan, nach Belieben
– 1 Becher Schmand oder Creme Fraiche
– Gewürz

 

So wirds gemacht:
Erste Platte Blätterteig auslegen und dünn mit Schmand bestreichen und würzen.
Dann den Schinken darauflegen, erneut eine dünne Schicht Schmand autragen und dann mit Käse bestreuen.
Die zweite Platte mit Schmand bestreichen und mit dieser Seite auf die belegte Platte auflegen.
Diesen Doppeldecker schneidet man nun mit einem scharfen Messer in Streifen.
Die kleinen Teilchen an beiden Enden festhalten und eindrehen und dann ab aufs Backblech.
Aufpassen: Mit etwas Abstand auslegen! – und dann bei Umluft 200°C ca. 20 Minuten backen, bis die gewünschte Bräunung erreicht ist.
Schöne Party oder frohes Snacken – je nachdem!
Eure Spirelli

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.