{Herzhaft} Brokkoli-Suppe light mit Croutons zum knuspern

Damit ihr nicht denkt, hier gibt es nur Süßkram, hier mal ein kleines Light-Rezept ;P
Wie gesagt, der obere Teil des Herdes ist für mich immer noch Neuland, aber ich freue mich, wenn die Sachen so schön leicht gelingen – also, schaka, ihr schafft das 😀

Brokkoli SuppeMan nehme:
– 750ml Wasser
– 2 EL Gemüsebrühe
– 500g Brokkoli
– 250ml Milch
– 100g Frischkäse
– Muskat
– wenn gerne, dann 4 Scheiben Toastbrot (ich hatte Vollkornbrot)

So wirds gemacht:
Wasser mit dem Brühpulver mischen und aufkochen. In der Zeit Brokkoli waschen, eventuell Stiele schälen und in Scheiben schneiden, Röschen abtrennen.
Ein paar Röschen beiseite legen.
Alle anderen Röschen und die Scheiben in das kochende Wasser geben und 5 Minuten mit geschlossenem Deckel kochen.
Dann die Milch dazugeben und nochmal 5 Minuten ohne Deckel köcheln lassen.
Alles mit dem Pürierstab mixen, wieder auf den Herd stellen und restliche Röschen dazugeben und weitere 7 Minuten kochen.
Zuletzt Frischkäse unterziehen und mit Muskat abschmecken.
Aus dem Toastbrot Croutons machen und auf die Suppe geben.
Genießt es, es ist gesund und lecker. Sogar meinem Gemüsemuffelfreund hats geschmeckt und es macht satt.

Es reicht für ca. 3 Personen.
Alternative: Wer möchte, kann natürlich auch mit Sahne oder Soja Cuisine arbeiten…für noch mehr Cremigkeit 😉
 
Guten Hunger!
Eure Spirelli

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.