{Herzhaft} Go Veggie

Also das neue Buch mit gefühlt hunderttausend vegetarischen Rezepten ist angekommen und ich hab schon ordentlich drin gestöbert… Aber für den Anfang hab ich es erstmal ganz einfach gehalten und  für mich allein eine Portion gemacht, weil mein Göttergatte noch Fleisch vom Vortag über hatte.
Ich interessiere mich schon länger für die vielfältige fleischfreie Küche und werde auch in Zukunft etwas mehr über das Buch berichten und Rezepte vorstellen.
Aber nun erstmal zu der gefüllten Mini-Zucchini 🙂

 

Ich habe genommen:
1 Zucchini
1/4 Zwiebel, geschnitten
3 kleine Cocktailtomaten
1 Scheibe Gouda
Gewürze

Reis vom Vortag
Sojasauce
1/4 Zwiebel

Den Reis mit der Zwiebel und der Sojasauce anbraten.
Die Zucchini waschen und halbieren, das Kerngehäuse mit einem Teelöffel rauskratzen.
Wie gesagt, meine Zucchini war wirklich klein… Die Zwiebel und Tomaten kleinschneiden und in die Zucchinihälften füllen, würzen und dann mit Käse abdecken.
Bei 180°C Umluft ca 20 Minuten backen.

Und dann kann alles auf den Teller und ab in die Futterluke.
Mir hat es geschmeckt, vielleicht kommt ihr ja auch auf den Geschmack?
Eure Spirelli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.