{Herzhaft} Ei ohne Pfanne

Noch keinen Plan für das Abendbrot, aber es soll schnell gehen, satt machen und am besten noch schmecken?
Ich denke, da hab ich hier was für euch.
Es scheint ja in letzter Zeit ein Hype zu sein, alles selbst und schnell und gesund zu zaubern…
Vielleicht kennt es also der ein oder andere, wir werden sehen.

Für zwei Eiertoasts (1 Portion) braucht ihr:

2 Scheiben (Vollkorn)Toast
2 Eier
2 Scheiben Käse
1 Scheibe Schinken, optional
etwas Petersilie

So gehts:
Die Toastscheiben auf ein Brett oder Backblech legen und mit dem Löffel ca 1cm vom Rand etwas einstechen, dann das innere Viereck platt drücken – am besten geht das mit einem Löffelrücken.

In diese Mulden schlagt ihr jeweils ein Ei und bedeckt es dann mit dem Käse (und vielleicht Schinken?). Ohne Schinken ergibt es auf alle Fälle ein vegetarisches Abendbrot…

Das ganze geht dann für 10 – 15 Minuten in den Ofen bei 180°C Umluft.
Herausnehmen, kurz abkühlen lassen, mit Petersilie dekorieren und dann genießen.
Dank dem Ei und dem Vollkorn macht es gut satt und ist auch unter Umständen eine gute Grundlage für eventuelle Feierabendbiere… wie man gern möchte.

Ich wünsche euch auf alle Fälle Guten Appetit!
Eure Spirelli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.