{Review} Mai 2016

Auch letztes Jahr gab es schon eine Review im Mai, denn ja, der Blog ist jetzt schon zwei jahre alt ( und ich habs im April voll verpennt…) und die Monatsrückblicke gehören seit dem ersten Geburtstag ganz fest mit dazu. Zu schauen, was man genau ein Jahr vorher so produziert hat, ist schon echt lustig. Und erstaunlich. Man sieht auch die Entwicklung, die man selbst als Blogger durch gemacht hat…sei es die Qualität der Bilder, der Schreibstil oder aber auch die ganzen technischen Spielereien. Aber eins bleibt immer: Die Lust, immer wieder neues zu entdecken und den Lesern dieses dann auch zu präsentieren.

Ein Rückblick auf den Mai 2016 mit all seinen Artikeln zu Rezepten, DIY und dem Frühjahrsputz

Und das ist immer noch das tollste an diesem Hobby, was ich mir vorstellen kann, denn es vereint so viele Dinge in sich und man hat mit so vielen Leuten Kontakt…das ist einfach der Wahnsinn! Ich hoffe, das das auch noch ein paar Jährchen so weiter geht und ihr mir die Treue haltet ;P

Nun aber endlich zu den angepriesenen Artikeln aus dem Vorjahr, es war wirklich abwechslungsreich…

 

 

Spirellis Allerlei - Frühjahrsputz

Los ging es gleich mit einem Artikel zum Frühjahrsputz…zugegeben, das ist ein bisschen so, als würde man Montags auch gleich noch in der ersten Stunde ne fiese Mathearbeit schreiben müssen, aber hey, nach dem Aufräumen fühlt man sich viel besser…und es ist sauber 😉

 

 

Da im Mai ja wieder Muttertag ist und überhaupt den Eltern eigentlich viel zu wenig geschenkt wird, wie wäre es denn mal mit selbst gebastelten Geschenktüten? Da rein passen dann die verschiedensten Dinge, weil man die Tüten auch super individualisieren kann…von der Weinflasche über Pralinen bis zur selbst gemachten Kerze 🙂

 

 

Spirellis Allerlei - Kekse mal anders mit Mandel

Kennt ihr das, wenn man manchmal einfach Appetit auf etwas bekommt und man es dann ganz schnell haben will…und was amcht man, wenn es gerade nicht zu kaufen geht? Genau, selber machen 😉 Wie auch diese Amarettini als Neuauflage aus Ermangelung aller Zutaten für die echten…aber geschmeckt haben sie trotzdem prima…

 

 

An Süßkram sei es noch nicht genug – deswegen ging es gleich weiter mit einer kleinen Kühlschranktorte – super frisch und schnell und einfach gemacht ist dieses kleine Mangotörtchen mit Banane ein echter Hingucker auf der Kaffeetafel zwischen all den Sahnetörtchen.

 

 

Und weil ja auch langsam der Rhabarber wieder kommt, gab es ein leckeres Rezept für eienn super einfachen Rhabarberkuchen…uuuuund, Trommelwirbel: ich habe genau vor einem jahr auch mein Gewerbe angemeldet. Wow, hätte ich jetzt so nicht mehr auf dem Schirm gehabt.

 

 

Spirellis Allerlei - Zupfkuchen Muffins mit Frucht

Käsekuchen…Hand hoch! Wer liebt Käsekuchen?
Hier gibt es dann gleich eine Miniform mit lecker Himbeeren und nem Schokoboden – ein Träumchen. Mit einem haps war es im Mund 😉

 

 

Spirellis Allerlei - Frühstück mit Smoothie Bowl

It´s Bowl-Time… also Frühstück meine ich. Ich hatte mich auch mal an die Bowl gewagt und fand den Trend gar nicht mal so schlecht, sieht halt aufdem Frühstückstisch echt nach was aus und das Auge isst ja bekanntlich mit. Also nix wie ran an den Mixer!

 

 

Spirellis Allerlei - do it yourself selbstgemachtes Mousepad

Eine Computermaus, ein Glastisch und ich – das ist so ziemlich die Ausgangsstory für dieses selbst gestaltete Mauspad…und seitdem jammert mein Männel rum, dass wir einen Topfuntersetzer weniger hätten…diese Männer aber auch immer. Versteh die mal einer!

 

 

Spirellis Allerlei - überbackenes Hähnchen mit Füllung aus Bärlauchpesto

Lecker überbackene Hähnchenbrust gab es dann Ende Mai – und zwar als Gastartikel. Wer fleißig Bärlauchpesto gemacht hatte, konte direkt mit dem Hähnchen weiter machen. Wie genau das geht und dass es schmeckt, könnt ihr dann bei C&B with Andrea nachlesen 😉

Und das waren sie auch schon wieder, die ganzen Artikel aus dem letzten Mai… Ich hoffe, sie haben euch gefallen und bieten doch noch die ein oder andere Inspiration für heute, morgen oder die kommenden Tage, an denen man Geschenke oder leckeres Essen eben mal so braucht 😉

Seid ganz lieb gegrüßt

Eure Elsa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.