{Spätstück} Einfache Buttermilch Pancakes

Egal ob als Frühstück, Snack oder Vesper – Buttermilch Pancakes sind schnell gemacht und gehen immer.

Ich hatte euch ja schon mal vom Junggesellinenabschied meiner Freundin erzählt – wir haben Dresden unsicher gemacht und waren abends noch in der Komödie. Absolut genial und wirklich sehr empfehlenswert – wenn ihr also mal was im Kabarett sehen wollt, dann schaut mal, ob “Höchste Zeit” läuft – passend zu unserem Abend ging es ums heiraten.

Buttermilchpancakes

Weil wir natürlich noch lange gemacht haben und am folgenden Tag nicht einfach so heimfahren wollten, gab es noch ein ausgiebiges Frühstück – so wie sich das gehört. Wir hatten uns für Pancakes entschieden – aber zweierlei. Einmal haben wir die Bananen Pancakes gemacht und eben dann auch noch die mit Buttermilch…

Ich war die verantwortliche an der Pfanne und habe da doch recht spontan die Buttermilch Pancakes zusammen gerührt, so nach dem Motto: Teig schmeckt, Konsistenz stimmt – ab in die Pfanne.

schnelle Buttermilch Pancakes

Während die einen noch stehen mussten, haben wir schon die Bananenpancakes gemacht – wir hatten auch wirklich an alles gedacht…außer ans Öl. Und glücklicherweise (*Ironie*) gab es auch keins in der Ferienwohnung. Wir: erstmal tapfer mit etwas Wasser die Dinger angebraten, aber irgendwann hat alles so geklebt, da ist dann die mutigste von uns losgezogen und hat bei den Nachbarn nach Öl gefragt. Unser Retter in der Not wohnte genau ein Stockwerk höher und hatte tatsächlich Rapsöl da.

Buttermilch Pfannkuchen

So konnte fröhlich weiter gebraten werden und dann kamen auch die Buttermilch Pancakes in die Pfanne.
Wir haben sie mit einer ordentlichen Ladung Obst verdrückt und natürlich mit einem Schwung Ahornsirup – wat mut, dat mut.
Wieder zu hause hatte ich noch Buttermilch da und wollte unbedingt nochmal welche machen, nur diesmal eben auch mit aufschreiben, wie viel man genau von was nimmt 😉

 

Und dabei habe ich für euch mitgeschrieben und folgendes ist dabei raus gekommen:

Zutaten für 2-3 Portionen Buttermilch Pancakes:

2 Eier
75g Zucker
200 ml Buttermilch
½ Päckchen Backpulver
150g Mehl

Rezept-Buttermilch-Pancakes

Zubereitung der Pancakes:

  1. Die Eier schlagt ihr mit dem Zucker schaumig und gebt dann die Buttermilch dazu.
  2. Das Mehl mischt ihr mit dem Backpulver, hebt es unter und lasst den Teig nochmal für ca. 30 Minuten stehen.
  3. Dann kann in eine heiße Pfanne etwas Öl gegeben werden und die Pancakes werden von beiden Seiten goldbraun gebacken.
  4. Auf einen Teller aufstapeln, sodass sie nicht so schnell auskühlen und dann servieren.

Buttermilch Pancakes

Wie ihr das serviert, ob mit Obst oder Eis, ist ganz euch überlassen. Hauptsache, ihr lasst es euch schmecken 😉
Bei uns wird es die Pancakes mit Sicherheit auch öfter geben, die sind ein sehr schönes Frühstück für den Sonntag und auch primstens für einen ausgiebigen Brunch geeignet. Mal sehen, wie sich für mich das Studentenleben auf Zeit entwickelt, aber ich werde ja auch einige Sonntage in Hameln verbringen, da wird es die auch mal geben.

einfache Pancakes mit Buttermilch

Die sind übrigens auch Brotdosen-getestet. Ich hatte sie am Folgetag auch in der Broti mit und da schmeckten sie immer noch frisch und lecker und mit einer kleinen Portion Apfelmus ist das ein super schnelles und einfaches Mittag für unterwegs, wozu man weder eine Mikrowelle noch Wasserkocher oder sonstiges benötigt – es sei denn, ihr wollt sie nochmal wärmen 😉

Handgemachte Buttermilch Pancakes ohne viele Zutaten ganz einfach und schnell

Jetzt wünsche ich euch aber erstmal frohes Schlemmen und ein ganz tolles Wochenende… meins wird super spannend, es geht ab nach Hameln!
Liebe Grüße

Eure Elsa

4 Kommentare

  1. Liebe Elsa, Buttermilch Pancakes schmecken so super. Die gibt es auch bei mir öfters.
    Bin ich froh, dass eurer Nachbar Öl hatte…so war das Frühstück gerettet.
    LG, Diana

    1. Ja Diana da hast du Recht – ohne den wären wir echt aufgeschmissen gewesen^^
      Ich musste mich hier in Hameln erstmal nach einer Alternative umschauen 😉
      Liebe Grüße ♥

  2. Liebe Elsa,
    ich weiß gar nicht, wieso es bei uns nicht öfters solch leckere Pancakes gibt. Deine köstlichen Buttermilch-Pancakes sehen sooo appetitlich aus, dass ich am liebsten sofort in die Küche an die Pfanne springen würde.
    Liebe Grüße
    Sigrid

    1. Ja Sigrid, das wärs doch jetzt…. zum Abend noch ein paar lecker Pancakes – die sind halt wirklich schnell gemacht, also das wäre nicht das Problem 😉
      Und vielen Dank für dein Kompliment!
      Liebe Grüße ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.