{Werbung} Lieblingspost für die Liebsten

Dieser Beitrag enthält Werbung.

 

Habt ihr schon an eure Liebsten gedacht? Ihr habt noch keine Karte und noch keine Idee, was in die Weihnachtspost soll? Dann hab ich hier ne echte Knalleridee für euch, welche eure Weihnachtspost dieses Jahr unvergesslich macht!

Habt ihr schon an eure Liebsten gedacht? Ihr habt noch keine Karte und noch keine Idee, was in die Weihnachtspost soll? Dann hab ich hier ne echte Knalleridee für euch, welche eure Weihnachtspost dieses Jahr unvergesslich macht!

Gegen Ende September flatterte eine Mail in mein Postfach…ob ich nicht mal Lieblingsbrief testen und darüber berichten möchte – und nach einem Blick auf die Website wusste ich sofort: YES! Auf alle Fälle!
Denn die Idee dahinter kommt von Kim Janik, einem fleißig studierenden, wirklich netten Kerl.
Auf seiner Website kann man sich verschiedene Arten der Verpackung aussuchen, die einen lieben Spruch, einen Gedanken oder einfach einen lieben Gruß an Familie, Freunde und Bekannte noch ein wenig spezieller macht – denn hier gibt´s nicht einfach Post, sondern Lieblingspost. Und die auch noch mit Überraschungseffekt.

Je nachdem, was ihr für eine Verpackung wählt, wird es romantisch, verspielt, komisch oder … appetitanregend 😉

Auf der Website könnt ihr dann wählen, ob ihr selbst einen Spruch eingebt und es gleich an eure Lieben versendet oder ob ihr es euch „leer“ nach hause bestellt, selbst ein paar liebe Worte schreibt und es persönlich überreicht.

 

 

Ich habe beide Varianten getestet – die kleine Flaschenpost kam zu uns nach hause und ich muss euch echt sagen, die ist ja sooo niedlich. Ich hätte nie gedacht, dass es so kleine Flaschen gibt.
Die Melone ging an meine kleine Schwester, sie war sehr erfreut darüber – immerhin so ziemlich die erste Post in der neuen Wohnung – und dann auch noch so coole 😉

Habt ihr schon an eure Liebsten gedacht? Ihr habt noch keine Karte und noch keine Idee, was in die Weihnachtspost soll? Dann hab ich hier ne echte Knalleridee für euch, welche eure Weihnachtspost dieses Jahr unvergesslich macht!

Die „Knack-mich“-Botschaft im Ei (irgendwie ein bisschen mein Favorit) ging an meine große Schwester, die gerade mit ihrer Familie in ihr eigenes Haus gezogen ist – hier war das Päckchen der Briefkasten-Einweiher (komisches Wort).
Die Story, wie sie an die Nachricht im Ei gekommen ist, hat mich echt zum Lachen gebracht!

Eigentlich ist es ja so gedacht, dass man, wenn man die Box öffnet, innen steht “ You have a message!“ – das hat sie auch gelesen, fand das Ei aber so hübsch, dass sie es nicht kaputt machen wollte.
Auf alle Fälle zeigt sie es am Nachmittag ganz stolz ihrem Mann – der bekommt es nicht so richtig zu greifen und PLATSCH – siehe unten. Und da haben sie den Zettel mit der Nachricht gefunden und sich nochmal gefreut. Cool, oder?

Habt ihr schon an eure Liebsten gedacht? Ihr habt noch keine Karte und noch keine Idee, was in die Weihnachtspost soll? Dann hab ich hier ne echte Knalleridee für euch, welche eure Weihnachtspost dieses Jahr unvergesslich macht!

Ich muss sagen, dass ich ehrlich begeistert bin von den süßen Ideen und ich habe auch noch einen Insider-Tipp von Kim Janik bekommen; Das ist noch lang nicht alles. Es soll weiter gehen und weitere Ideen für die nächsten Überraschungspakete und Lieblingspost sind schon in Arbeit.
Ich kann es euch nur ganz ehrlich empfehlen, vor allem, weil das Preis-Leistungs-Verhältnis echt in Ordnung ist, wie ich finde.
Dafür, dass man seinen Lieben eine witzige und originelle und vor allem individuelle Nachricht zukommen lassen kann und mit Versand nicht mal 10 Euro bezahlt, hat er meinen vollen Respekt.

Also, gerade jetzt in der Vorweihnachtszeit, wo alles vielleicht auch ein bisschen hektischer abläuft, finde ich Lieblingspost DIE Adresse für gelungene Grüße mit persönlichem Touch.
Testet es einfach aus, ich kann euch sagen, der Beschenkte wird sich sehr freuen!

Liebe Grüße
Eure Spirelli

*Die Testexemplare wurden mir kostenfrei von lieblingsbrief.de zur Verfügung gestellt. Meine Meinung ist jedoch meine eigene und bleibt davon unbeeinflusst.

Habt ihr schon an eure Liebsten gedacht? Ihr habt noch keine Karte und noch keine Idee, was in die Weihnachtspost soll? Dann hab ich hier ne echte Knalleridee für euch, welche eure Weihnachtspost dieses Jahr unvergesslich macht!

 

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.