{Herzhaft} Salat mit Basilikum Vinaigrette

Ein leichter Salat am Abend geht doch immer, vor allem im Sommer…wenn er dann noch mit einer selbstgemachten Basilikum Vinaigrette daher kommt, ist eigentlich alles perfekt.

Auch heute Abend gibt es für mich einen kleinen Salat. Einige haben es vielleicht schon mitbekommen, obwohl ich nicht ganz so aktiv auf Instagram bin, wie ich gehofft hatte, aber ein Foto vom Lehrgang hat es schon in die Timeline geschafft. Ich mache ja momentan noch einen Vollzeitkurs an der TA Hameln und meine Mitbewohner auf Zeit sind übers Wochenende ausgeflogen und ich kann – oder will – es mir nicht leisten, jedes Wochenende über 300 Kilometer für eine Strecke zu fahren. Deshalb hüte ich das Haus und werde fleißig lernen, denn der Stoff hier ist schon sehr geballt – aber dafür ist es eben ein Vollzeitkurs.

Salat-mit-Basilikum-Vinaigrette

Weiterlesen

{Herzhaft} Gefüllte Zucchiniröllchen

Ooops, i did it again – naja, wie das eben so ist im Urlaub. Ich hatte jetzt auch endlich mal eine Woche komplette Entspannung und es war sooo schön. Wir hatten Besuch da und haben Urlaub auf Balkonien gemacht bzw. haben ein wenig die Umgebung erkundet.
Und das war so schön, dass es gleich eine ungeplante Blogpause gab. Aber jetzt bin ich ja wieder da…und ich habe euch ein Versöhungsleckerli mit gebracht.

zucchini-röllchen
Weiterlesen

{Getränke} Grüner Smoothie mit Feldsalat und O-saft und die Gewinner

Hollari hollaro.
Also heute ist der April echt in Hochform – ich war gerade mit den Hunden unten – es hat geschneit(!) und dass dann auch noch wie aus Kübeln.
Also ich weiß ja nicht, was der Wetterfrosch grad für ne Party hat, aber ich feier die irgendwie nicht. Man könnte jetzt auch sagen: Gnarf!
Aber hey, dem Wetter trotzen wir einfach mit einem super grünen Smoothie – der stärkt eure Abwehrkräfte und dann kann uns der April alle man – ich MAIn ja nur ;P

Weiterlesen

{Herzhaft} Zucchini-Lasagne

Und weiter gehts mal wieder mit etwas herzhaftem 🙂 Das haben wir vor kurzem erst gegessen und ich kann echt sagen: Es macht satt und recht für 2 Personen mindestens ein zweites mal aus 😉
Das Grundrezept habe ich bei der lieben Krisi von Excuse me but its my life entdeckt und noch etwas abgewandelt 🙂 Es geht echt fix und lässt sich auch gut am Folgetag mit auf Arbeit nehmen. Ich habe damit meinen Freund, meine Schwester und mich zwei Tage lang satt bekommen, zwar mit etwas Beilage, aber trotzdem, immerhin 😉

Lasagne mit Zucchini und Hackfleisch
Weiterlesen

{Herzhaft} Alles-wird-wieder-gut-Suppe

Meine Lieben!
Ich war ja jetzt ne Woche out of Space! Es sei erwähnt, dass ich heute meinen letzten Schultag der ersten drei Wochen meiner Handelsfachwirtweiterbildung war…es war ne ganze Ecke Stress, viel Input aber auch ne große Portion Spaß 🙂
Leider hat es mich zusätzlich jetzt auch noch erwischt und ich lag so irgendwie halbflach mit so ner Semi-Grippe. Also der Schnupfen war da und ein bisschen Halsschmerz, der Rücken so lala aber der Rest ging. Natürlich war Schule mit so ner Tropfnase jetzt nicht so der Burner, aber allemal besser, als auszufallen. Das kann und will ich mir echt nicht leisten 🙂

Suppe mit Nudeln und Gemüse
Weiterlesen

{Herzhaft} Eingelegter Fetakäse

Mh..hier mal wieder etwas Herzhaftes. Inspiriert durch unseren Besuch beim Griechen, bei dem es leckeren gebackenen Feta gab (den ich übrigens auch noch nachtesten muss), wollte ich auch unbedingt mal etwas mediteranes Flair  in die Küche bringen…und das coole ist, man kann fast alles zweimal verwenden 😉

Weiterlesen

{Kuchen&Torten} Möhren-/Rübli-/Karotten-/ Wie-auch-immer-hauptsache-Arbeitsschutz-ist-beachtet-Kuchen :)

Ist schon etwas her, aber hier ist noch etwas, was ich mal zu Ostern gezaubert habe.  Die Idee war eigentlich, einen schönen saftigen Kuchen zu backen der zu Ostern passt und irgendwie wollte ich auch schon immer mal Karottenkuchen – oder wie auch immer ihr ihn nennen mögt – zu backen.
Und et voilá: Dabei kam dieses süße Schmuckstück raus.
Ich habe ihn in einer 18er Springform gebacken, weil es ja erstmal eine Kostprobe war, aber wenn ihr gleich in die Vollen wollt, denkt dran, Backtemperatur etwas runter, Backzeit dafür rauf 🙂
Los geht’s!
Weiterlesen