{Aufstriche&Dips} Kräuterpaste aus Gartenkräutern

Dass es in unserem Kräutergarten fröhlich wächst und gedeiht, wisst ihr ja schon – nicht zuletzt wegen des Infused Waters – und deshalb geht es hier auch mit einem weiteren Kräuterrezept weiter: Kräuterpaste aus Gartenkräutern.

Aber keine Angst, ihr dürft auch gekaufte Kräuter vom Wochenmarkt nehmen oder sogar die aus Kaufland, Rewe und Co – solange sie frisch sind! So garantieren wir maximalen Geschmack und natürlich auch ein bisschen hübsches Aussehen – immerhin isst das Auge ja auch mit.

Gewürzmischung - Paste-mit-Basilikum-und-Knoblauch-konserviert

Weiterlesen

{Getränke} Infused Water 3 mal anders

Endlich ist es soweit, wie schon auf Instagram angekündigt, hier nun meine Infused Water Ideen für euch in drei verschiedenen Ausführungen.

Der Trend ist nun wirklich nicht der neueste, schon als Kinder gab es bei uns immer eine große Kanne mit Wasser, Eiswürfeln und Zitronenscheiben drin – Mutti war quasi schon vor allen anderen hip – und wir dank ihr auch! Und auch heute im Sommer ist es eine meiner Lieblingskombis – nämlich Zitrone und Minze – um das Wasser geschmacklich etwas aufzupeppen.

infused-water-3-drei-mal-anders

Weiterlesen

{Herzhaft} Reissalat mit Thunfisch

Ich habe erst kürzlich gelesen: Die Hälfte der Weltbevölkerung ernährt sich von Reis – die könnten spontan bei uns vorbei kommen, wenn ich mal wieder welchen koche… ich bekomme es einfach nicht hin, mir zu merken, wie viel man davon wirklich benötigt, damit zwei Mann satt werden, aber eben auch nicht mehr. Wenn dann aber doch mal wieder welcher übrig ist, habe ich jetzt einfach eine alternative Verwendung: Reissalat mit Thunfisch.

Reissalat-schnell-gemacht

Weiterlesen

{Spätstück} Herbst-Müsli

Diesen Monat ist beim Calendar of Ingredients das Thema Kürbis-Kaffee-Schokolade…
ich habe mich mal dem Kürbis – also dem Kern – gewidmet. Ich bin sonst nicht so der Kürbisesser, auch wenn einem im Herbst immer allerhand wunderschöne und lecker klingende Rezepte anlächeln…ich wag mich einfach nicht so richtig ran. Vielleicht mal, wenn ich groß bin 😉

spirellis-allerlei-karamellisierte-kuerbiskerne
Weiterlesen

{Aufstriche&Dips} Apfel-Ingwer-Gelee

Ganz pünktlich zum Oktoberbeginn und damit auch Haupterntezeit der leckeren Äpfelchen komme ich mit super Neuigkeiten. Einige Blogger haben eine Blogparade gestartet unter dem Thema „Die Äpfel müssen weg!“ Das ist in keinster Weise böse gemeint, sondern wir wollten einfach so viele tolle Rezepte zur Apfelverwertung finden, wie nur möglich. Denn wenn es dann wieder soweit ist, das alle Keller vollgeparkt sind mit diesem tollen Obst, dann ist immer wieder der gleiche Apfelkuchen ja auch doof, oder?

spirellis-allerlei-apfel-ingwer-gelee
Weiterlesen

{Flüssignahrung} Erdbeer-Bananen-Smoothie mit Kick

Das ist ein echtes Powerfrühstück …Vor allem durch die Chiasamen und die Flocken hält es auch lange satt 🙂
Ich wünsche euch eine guten Start in den Tag!

Erdbeer Bananen Smoothie

 

Für 2 Portionen braucht man:
– 1 Banane
– ca. 10 mittelgroße Erdbeeren
– 2 EL Chiagel (vorher in Milch eingeweichte Chiasamen)
– 2 EL Erdmandelflocken (ersatzweiße Haferflocken)
– 10 EL Milch

Erdbeer Bananen Smoothie

 

 
Zubereitung: MIXEEEEN
… und dann genüsslich schlürfen… wems zu dick is, kann gerne mit Milch nachdünnen.

Sonnige Grüße

Eure Spirelli
Weiterlesen

{Herzhaft} Brokkoli-Suppe light mit Croutons zum knuspern

Damit ihr nicht denkt, hier gibt es nur Süßkram, hier mal ein kleines Light-Rezept ;P
Wie gesagt, der obere Teil des Herdes ist für mich immer noch Neuland, aber ich freue mich, wenn die Sachen so schön leicht gelingen – also, schaka, ihr schafft das 😀

Brokkoli SuppeMan nehme:
– 750ml Wasser
– 2 EL Gemüsebrühe
– 500g Brokkoli
– 250ml Milch
– 100g Frischkäse
– Muskat
– wenn gerne, dann 4 Scheiben Toastbrot (ich hatte Vollkornbrot)
Weiterlesen

{Spätstück} Banana Pancakes

Hola ihr Lieben…
Hier kommt endlich mal einer von der schnellen Sorte…
Ich Sachse würde die Dinger Plinse nennen, andere sagen Pfannkuchen oder Eierpfannkuchen oder wie auch immer.
Fakt ist, die Teile sind super lecker und machen satt 😀

Banana PancakesHervorragend als ein Frühstück zum Genießen gedacht oder auch zum Brunch 🙂

Für eine Portion (pro Person) braucht man:
– 1 Banane
– 2 Eier
– wahlweise Milch zum eventuellen verdünnen
Weiterlesen