{Süße Kleinigkeiten} Banana Nicecream mit Heidelbeeren

Auch hier hält sie Einzug, die vegane Welle – kurz VW … nein, Spaß bei Seite – was ich sagen wollte: Es gibt richtig geile Banana Nicecream mit Heidelbeeren!

Wie ihr vielleicht schon bemerkt habt, bin ich seit nunmehr zwei Wochen schon in Hameln, um mich ein bisschen weiter zu bilden – um genau zu sein, bin ich im Handelsfachwirt Lehrgang auf den Geschmack gekommen, noch mehr über Personal lernen zu wollen, weil das irgendwie so meine Richtung sein könnte. Ich weiß, das klingt absolut entschlossen und zielstrebig *Ironie off*, aber immerhin weiß ich ja schon mal, was ich nicht will.

Bananen-NiceCream

Weiterlesen

{Spätstück} Einfache Buttermilch Pancakes

Egal ob als Frühstück, Snack oder Vesper – Buttermilch Pancakes sind schnell gemacht und gehen immer.

Ich hatte euch ja schon mal vom Junggesellinenabschied meiner Freundin erzählt – wir haben Dresden unsicher gemacht und waren abends noch in der Komödie. Absolut genial und wirklich sehr empfehlenswert – wenn ihr also mal was im Kabarett sehen wollt, dann schaut mal, ob “Höchste Zeit” läuft – passend zu unserem Abend ging es ums heiraten.

Buttermilchpancakes

Weiterlesen

{Süße Kleinigkeiten} Blaubeermuffins mit Sahne

Es gibt sie immer noch auf den Wochenmärkten und im Kaufmarkt: Die Blaubeeren. Und weil die kleinen Dinger so verlockend sind, gibt es heute Blaubeermuffins mit Sahne.

Allgemein mag ich im Sommer Muffins sehr gerne, denn man kann sie super auf die Hand nehmen und hat nicht so ein riesen Stück Kuchen vor sich, was man hinter bringen muss. Auch sind sie ideal, um mal mit in die Brotdose zu wandern und es klebt und kleckert nix oder matscht die Finger voll. Alles in allem also eine super Sache und es wird auch von Gästen immer gern gegessen, da es eine eher kleine Portion darstellt und gern auch zum nachholen anregt. Ich meine, bei den Muffins kann man es aber auch keinem verübeln.

einfache-Blaubeermuffins

Weiterlesen

{Aufstriche&Dips} Apfel-Ingwer-Gelee

Ganz pünktlich zum Oktoberbeginn und damit auch Haupterntezeit der leckeren Äpfelchen komme ich mit super Neuigkeiten. Einige Blogger haben eine Blogparade gestartet unter dem Thema „Die Äpfel müssen weg!“ Das ist in keinster Weise böse gemeint, sondern wir wollten einfach so viele tolle Rezepte zur Apfelverwertung finden, wie nur möglich. Denn wenn es dann wieder soweit ist, das alle Keller vollgeparkt sind mit diesem tollen Obst, dann ist immer wieder der gleiche Apfelkuchen ja auch doof, oder?

spirellis-allerlei-apfel-ingwer-gelee
Weiterlesen

{Aufstriche&Dips} Kirsch-Chutney für die Grillparty

Also so richtig haben der Sommer und ich dieses Jahr nicht zusammen gefunden. Sei es dem Wetter geschuldet oder unserer lang anhaltenden Ersatzmutterschaft der 5 Hundewelpen – die wollen immerhin auch versorgt werden nebst Muttihund natürlich.
Und so hatten wir seit Mitte März full house und  immer gut zu tun, und schwupps, war Juli, der letzte Babyhund war weg, der Sommer aber auch irgendwie.

Spirellis Allerlei - Kirsch Chutney
Weiterlesen

{Spätstück} Dinkeleierkuchen mit Apfelfüllung

Uhii – das klingt ja so gesund. Ich habe die gegessen – und ich war überrascht, wie gut das zusammen passt und mit wie wenig Zucker (oder eben OHNE) man ein super leckeres (und süßes) Essen zaubern kann! Alternativ könnt ihr natürlich auch normales Weizenmehl nehmen, ich hatte halt Dinkel da 😉
Und wenn man dann wieder alleine frühstücken muss, kann man es sich ja auch mal etwas schicker machen – es lehnt ein bisschen an Apfelstrudel an, den liebe ich zufällig auch ganz sehr!

Pfannkuchen oder Plinsen mit fruchtiger Füllung

Weiterlesen

{Spätstück} Kokos-Griesbrei – der süße Brei mal anders

Kennt ihr das Märchen vom Süßen Brei? Wo der Topf über und über kocht und alle Bewohner des Dorfes verköstigt werden und am Ende alle nicht mehr können 😉
Ich könnte auch ne ganze Ecke von diesem einfachen Gericht vertragen, aber probiert es doch einfach mal selbst aus. Es war eigentlich mehr ein Experiment, aber ich war selbst überrascht, wie gut es funktioniert hat 😉

Süßer Kokos Griesbrei, Griesbrei mit Kokosöl
Weiterlesen

{Süße Kleinigkeiten} Blogparade – Baiser zum Fest

Nun sind wir schon in der zweiten Runde der Blogparade angelangt – wie wir unser Fest feiern.
Hier und da etwas Süßes, das gehört für uns auf alle Fälle mit dazu. Erst dieses Wochenende war ich wider zu Hause und wir haben den selbstgebackenen Stollen ausprobiert.
Und auch das gehröt in der Weihnachtszeit auf alle Fälle mit dazu. Backen und Vorfreude 🙂
Und weil da von den Plätzchen immer so viel Eiweiß über geblieben ist, gabs dann mal eine große Portion Baiser 🙂

Das Eiweiß steif schlagen und immer mehr Puderzucker einrieseln lassen. Wenn alles stehen bleibt, wenn man die Quirle herauszieht, ist die Eiweißmasse steif genug. Hier könnt ihr nun etwas Farbe dazu geben wenn ihr gern mögt. Nun gebt ihr sie in einen Spritzbeutel oder verteilt sie mit einem Löffel auf den Blechen - um so kleiner sie sind, umso schneller trocknen sie. Meine waren dann für ca. 1,5 Stunden bei 50°C Umluft im Ofen, ich hatte einen Kochlöffel zwischen die Tür gesteckt. Und wenn sie dann abgekühlt sind, könnt ihr es euch schon schmecken lassen.

Weiterlesen