{Brot&Brötchen} Osterfrühstück – Quarkbrötchen mit Kürbiskernen

Guten Morgen ihr Hübschen!
Heute ist mal wieder ein richtig toller Tag: Die Sonne scheint (endlich!!), es geht nicht mehr so viel Wind und ich hab noch ein bisschen Zeit, bis ich dann auf Arbeit muss (…10 Stunden *gnarf*)
Egal, auf alle Fälle steht ja bald Ostern vor der Tür und ich dachte mir, da alle anderen auch schon ganz fleißig mit Osterideen um sich schmeißen, reihe ich mich mal ein.
Hier gibt es aber nix Süßes oder Geschenkideen, ne, Ostern sollte sowieso nicht so Geschenke überladen sein, wie ich finde.
Ich habe eine kleine Frühstücksidee mitgebracht…für den Osterbrunch oder eben das Osterfrühstück.

Spirellis Allerlei - Dinkelbrötchen mit Quark


Für 8 Brötchen braucht ihr:

330g Dinkelmehl
1 Päckchen Backpulver
50g Kürbiskerne
300g Quark
100g Butter, zimmerwarm

Spirellis Allerlei - Dinkelbrötchen mit Quark

Ihr mischt alle trockenen Zutaten und gebt dann die Butter und den Quark dazu. Am besten erst mit den Knethaken der Küchenmaschine und dann mit den Händen kneten.
In acht gleiche Teile schneiden und zu Kugeln formen. Auf dem Backblech noch ca. 30 Minuten gehen lassen, dann mit etwas Wasser bepinseln und für ca. 25 Minuten bei 170°C backen. Danach den Ofen ausschalten, aber noch 10 Minuten geschlossen lassen.
Wenn ihr sie dann heraus nehmt und auf den Boden klopft, sollte es hohl klingen. Fertig 😉
Auf einem Kuchenrost lasst ihr sie noch etwas abkühlen und dann ab auf den Tisch.

Spirellis Allerlei - Dinkelbrötchen mit Quark

So, ich hoffe, ich habe euch nun ein bisschen Appetit auf Ostern gemacht. Wir werden dieses Jahr wohl vorerst allein zu hause sein, da unsere Hündin momentan hochträchtig ist (heißt das bei Hunden so?) und die kleinen dann erst ein paar Tage alt sein werden.
Aber hat ja auch mal was, so süße kleine Minihundis 🙂
Achja, falls ihr noch mehr Ideen für Ostern sucht, kann ich euch nur Rosy von Love Decorations ans Herz legen. Sie sammelt schon ganz fleißig und auch ich schicke mein Rezept nun mal gleich direkt zu ihrer OsterLink-Party.

Allerliebst,
Eure Elsa

verlinkt mit Mmi

Spirellis Allerlei - Dinkelbrötchen mit Quark

 

12 Kommentare

  1. Liebe Elsa,
    und ob du mir Appetitt gemacht hast 🙂 Die Brötchen sehen süper lecker aus.
    Ich druck mir das rezept gleich aus und werde meine Lieben am Ostersonntag damit überraschen. Na die werden staunen wenn es frischgebackene Brötchen gibt.
    Deine Bilder sehen sehr schön aus, witzig auch die kleinen Häschen die zwischen dem Frühstück herumhüpfen.
    Ganz lieben Dabk für das tolle Rezept.
    Viele liebe Grüße
    Silke

  2. Huii Elsa, ich lade mich mal selbst zum Osterfrühstück bei euch ein, hihi ;D Deine Quarkbrötchen sehen sooo lecker aus und dann auch noch mit Kürbiskerne, yeaaay!

    Und vielen Dank für´s Verlinken! Hab´s auch schon weitergepinnt, hihi 😀
    Meine Süße, ich wünsche dir ein wundervolles Wochenende und drück dich ♥

  3. Selbstgebackene Brötchen sind eine tolle Idee für ein Osterfrühstück, liebe Elsa! Bei mir gibt es auch ab und zu so ein ähnliches Rezept für Dinkel-Quark Semmeln, das ich sehr gerne mag, einfach weil sie durch das Backpulver ohne Wartezeit ruck-zuck fertig sind 🙂
    Hab ein schönes Wochenende!
    Julia
    Dandelion Dream

  4. Liebe Elsa,
    Deine superschnellen Brötchen sind ja perfekt, sie sehen ausgesprochen lecker und fluffig aus, ich könnte gerade reinbeißen. Wünsche Deiner Hündin und Dir alles Gute, ich kann mir vorstellen, dass das sehr aufregend für Euch ist.
    Liebe Grüße Sigrid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.