{Review} Februar 2018

Oh man, schon wieder ist der Januar vorbei und das, wo das Jahr doch gerade angefangen hat. Ich möchte gern mit euch einen Blick zurück auf den Februar 2018 werfen, was es da zu entdecken, probieren und natürlich zu essen gab. Dabei habe ich allgemein mal ein bisschen auf dem Blog herum gestöbert und fest gestellt, dass es mal wieder Zeit für eine kleine Veränderung wird… aber da wird nix gravierendes passieren, keine Angst.

Rückblick Februar Tulpen

Viel eher dachte ich daran, den Fokus des Blogs ein klein wenig zu ändern, da es hier ja wirklich hauptsächlich um Rezepte geht und die DIYs und Reiseberichte nur einen kleinen Teil ausmachen… ich werde sehen, wie und wann ich da noch etwas umsetzen kann 🙂

Aber nun möchte ich mit euch erstmal zurückblicken und schauen, was sich im letzten Jahr so getan hat 🙂

natürliches-Peeling

Den Anfang hat mein Zucker-Zimt-Peeling gemacht, was man super (zum Valentinstag) verschenken oder aber auch für sich selbst verwenden kann. Ein gemütlicher Beautyabend mit den Mädels ist doch bestimmt mal wieder drin, oder?

 

Paprika-Hackfleisch

Dann geht es herzhaft und deftig weiter – mit den Hackbällchen in Paprika-Sahne-Soße hat man für das Wochenende einen leckeren „Sonntagsbraten“ und die Reste kann man super in einer Box mit auf Arbeit nehmen… oder man futtert einfach alles direkt auf 😉

 

Beliebteste Blogbeiträge aus 2017 - Pinterest vs. Blog

Außerdem habe ich euch mal einen kleinen Rückblick gegeben – was natürlich auch für mich sehr interessant war – welche Posts 2017 am meisten gelesen worden sind. Ich habe mir auch dieses Jahr die Statistiken ein bisschen angesehen und muss sagen, dass manche ein kleiner Evergreener geworden sind, denn es befinden sich 1, 2 Beiträge nach wie vor unter den Top 10 😉

 

Drink-Frühstück

Zuletzt wurde es auch nochmal ein klein wenig gesund und ich habe euch mal wieder einen Smoothie fürs Frühstück (oder to go) vorgestellt, den ich mir gerne mal zusammen mixe, wenn ich keine Lust auf pures Obst habe oder es eben einfach mal schnell gehen muss 🙂

Nicht zu vergessen ist natürlich auch die Review für den Februar 2017, auch da konnte ich schon einen Blick zurück werfen – Wahnsinn, das ist jetzt schon wider 2 Jahre her! Ihr seht, die Zeit fließt nur so dahin – ich bin gespannt, was noch so alles kommt.

Ich hoffe, auch für euch war wieder etwas spannendes mit dabei und wünsche euch erstmal einen guten Start ins Wochenende 🙂

Alles Liebe
Eure Elsa

1 Kommentar

  1. Hallöchen Elsa!
    Ich finde es ist total spannend in den Jahresstatistiken zu sehen, welcher Beitrag sich zu einem Leser-Favoriten entwickelt hatte. Da erlebt man oft eine kleine Überraschung 🙂
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße
    Yuliana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere