{Review} August 2017

Zack, ist August und ich habe wieder einen kleinen Blick auf das vergangene Jahr geworfen – und genauer zu sein, den August 2017, denn da gab es hier auch einige Leckereien und nette Ideen für euch, die ich euch nicht vorenthalten will oder in der Galerie verstauben lassen will.

08.Review-August

Letztes Jahr um diese Zeit habe ich schon in Hameln die Schulbank gedrückt und war ganz frisch verheiratet -heute, ein Jahr später – habe ich meinen ersten Hochzeitstag gefeiert (ich weiß, ich bin voll das Mathe-Brain) und habe einen neuen Job dank des weiteren Abschlusses, den ich erworben habe …

Nun aber genug der Schwafelei – ich will euch endlich zeigen, was ich letztes Jahr so getrieben habe bzw. was ich euch damals so gezeigt habe 😉

 

Zu allererst gab es super leckere Buttermilch Pancakes, damals haben wir sie unter anderem zum Frühstück bei einem JGA einer Schulfreundin von mir gemacht – genial!

Buttermilchpancakes

 

Weiter ging es dann mit einer kleinen Upcycling Idee: Wenn ich mit Bailey Gassi gehe, habe ich immer eine kleine Tasche dabei, die es langsam aus dem Rennen genommen hatte… da wurde sie wieder etwas aufgehübscht.

Tshirtgarn-selber-machen

 

Und weil Käsekuchen immer geht, habe ich letzten Sommer eine kleine Variante mit Mohnfüllung gebacken – sieht super schick aus, ist nicht schwer und schmeckt einfach himmlisch!

Mohnquarkkuchen mit Mürbeboden

 

Ich kann mich gar nicht mehr wirklich erinnern, ob es letztes Jahr auch so heiß war um diese Jahreszeit, aber Eis gab es trotzdem, und zwar gesunde Nicecream mit Banane und Heidelbeeren.

Bananen-NiceCream

 

Zu guter Letzt gab es aber auch nochmal etwas ganz gesundes. Wir haben nämlich Salat gezaubert und dazu eine leckere Vinaigrette aus Basilikum selbst gemacht.

Salat-mit-Basilikum-Vinaigrette

 

Außerdem habe ich euch natürlich auch im letzten Jahr mit einer Review versorgt und euch auch LiebLinks gezeigt, die ich so aufgestöbert habe… mittlerweile ist das eher etwas, was ich euch auf Facebook mal zeige, also schaut ruhig gern da auf meiner Seite vorbei und abonniert sie, wenn ihr mögt 😉

Ich wünsche euch viel Spaß beim Schmökern, werft gern mal einen Blick auf die alte Review, da gab es leckere Zitronenkuchen-Pralinen oder gefüllte Zucchini 😉

Alles Liebe

Eure Elsa

 

Weiterlesen

{Review} Mai und Juni 2017

Asche auf mein Haupt, solange, wie ich mich nicht gemeldet habe, aber es kam wirklich einfach alles aufeinander. Die ganzen Unwirtlichkeiten mit der DSGVO, die ich nun so gut wie es eben geht versuche umzusetzen und dann ist mir auch noch der Kopf ein bisschen voll vom neuen Job und der Umstellung, die das eben alles so mit sich bringt. Und ich hatte eine Auszeit, eine ziemlich lange. Ich habe auch nicht mehr so viel in der Küche gestanden, wie ich es mir gewünscht hätte, aber ich habe mir fest vorgenommen, das jetzt wieder öfter zu tun. Ich bin gespannt, wann ich dazu komme 😉

Rückblick auf Mai und Juni 2016 - Wecker und Rosen

Weiterlesen

{Bloggen} Die beliebtesten Beiträge aus 2017 – Pinterest vs.Blog

Am Jahresende zieht man ja eigentlich immer so sein Resume über das vergangene, das alte und hinter sich gelassene… ich habe das ein klein wenig nach hinten verschoben und mich im Januar mal damit beschäftigt, was euch denn eigentlich besonders gut gefallen hat und dachte, dass ich euch das doch eigentlich nicht vorenthalten möchte – herausgekommen sind die beliebtesten Beiträge aus 2017 vom Blog und von Pinterest.

Beliebteste Blogbeiträge aus 2017 - Pinterest vs. Blog

Weiterlesen

{Review} Januar 2017

Ich begrüße euch ganz herzlich im neuen Jahr im Januar zurück und habe euch direkt eine Review mitgebracht, mit der wir heute direkt starten. Ich bin immer noch total begeistert und fasziniert, wie schnell 2017 letztendlich doch vergangen ist und es war für mich und uns ein aufregendes und spannendes Jahr mit vielen Herausforderungen und tollen Momenten.

Anfang 2017 dachte ich erst noch, dass es wohl nie vergehen würde, weil ich einfach so auf unsere Hochzeit hingeplant habe und der Tag wollte einfach nicht näher rücken. Und dann ging auf einmal alles ganz schnell, wir waren verheiratet, noch kurz an der Ostsee und schon ging es für mich ab nach Hameln. Wieder im Lande war es Ende Oktober, dann war auf Arbeit nochmal viel los und schwups – Weihnachten.

01.Review-Januar

Weiterlesen