{DIY} Ostern im Glas

Heute, zum Karfreitag, komme ich nochmal mit einer super schnellen Osterdeko oder auch Geschenkidee um die Ecke, denn Ostern im Glas sieht nicht nur schick aus, sondern bereitet auch anderen Freude. Ihr braucht gar nicht viel für dieses kleine DIY und könnt auch gebrauchte Gläser wiederverwenden, sie werden einfach hübsch mit kleinen Osternaschereien und ähnlichem befüllt und machen so direkt was her.

Dekoration-im-Glas

Weiterlesen

{DIY} Marmorierte Osterkarten

Huch, die Zeit vergeht wie im Flug, ich habe eine ganz leichte Verspätung mit dem Artikel hier hingelegt und ja,es ist auch bald wieder Ostern – passend dazu habe ich für euch wunderhübsche marmorierte Osterkarten mitgebracht, die super schnell selbst zu machen sind und vielleicht den ein oder anderen Klecks Lebensmittelfarbe, der noch aus der Weihnachtsbäckerei über ist, verwerten.

Frohe-Ostern-marmorierte-Karten

Weiterlesen

{DIY} Zucker-Zimt-Peeling zum verschenken

Yippiiee…noch ein DIY – diesmal gibt es ein selbstgemachtes Zucker-Zimt-Peeling – perfekt also für all diejenigen, die gern ein Valentinstagsgeschenk selber machen wollen, sich selbst aufhübschen oder ihrer liebsten Freundin einfach mal eine Freude machen wollen (PS: Das geht natürlich auch am Valentinstag 😉 )

Peeling-Zucker-Zimt-Geschenk

Weiterlesen

{DIY} Pinnwand als Geschenk aufpeppen

Wenn ihr das hier lest, dann liege ich irgendwo am Strand… so hoffe ich zumindest…oder erkunde die Seychellen zu Fuß und suche ein paar schöne Fotolocations – wie auch immer, ich bin weit weg von meiner selbst gestalteten Pinnwand, die dann immer noch brav mit ein paar Adressen, Karten und Memos in meinem Zimmer schlummert.

Pinwand-Geschenk

Weiterlesen

{DIY} Eine Reise als Rätsel verpackt

Was schenkt man der Schwester, die eigentlich alles hat? – hab ich mich gefragt und dann letztendlich zusammen mit den Eltern überlegt und dann haben wir schließlich eine Reise als Rätsel verpackt!

Meine Art zu schenken hat sich verändert. Als Kind hat man Mama und Papa immer etwas gebasteltes geschenkt, ein Bild oder eine Karte und man wurde immer unheimlich dafür gelobt, was man da wieder tolles zusammengebaut hatte. Später, als Teenager, war ja malen und basteln langsam irgendwie doof und man fing an, vom ersten Taschengeld zumindest ein kleines Geschenk zu kaufen – aber nur für Mama und Papa. An Geschwister und Großeltern war da noch nicht zu denken – Oma und Opa bekamen nach wie vor Bilder, später dann aber halt auf Leinwand und mit Acrylfarben statt mit Wassermalfarben und Kartoffeldruck. Oder selbst gebastelte Kalender – die waren Weihnachten immer der Hit.

Raetsel als Reise

Weiterlesen

{DIY} 3D-Bild als Muttertagsgeschenk

Huch, noch ganz kurz vor Schluss komme ich noch mit einem 3D-Bild als Muttertagsgeschenk um die Ecke – der Grund? Mutti soll es ja nicht selber schon vorher sehen…jetzt ist die Wahrscheinlichkeit nicht mehr so groß, dass sie es noch entdeckt, denn meine Schwester und mein Männel sind schon zu Besuch vor Ort (ich bin die Doofe, die Samstags noch arbeiten muss, jaaa, ich weiß) und somit ist sie mal wieder voll in ihrem Element und umsorgt die frisch angekommenen Gäste und hat keine Zeit mehr, sich an den Rechner zu setzen und zu lesen 😉
Aber woher kommt der Muttertag und warum feiern wir ihn eigentlich?

Muttertagsgeschenk-Bild-3D

Weiterlesen

{DIY} Selbstgemachte Kaffeeseife mit Peeling-Effekt

Ein selbstgemachtes Ostergeschenk für Kaffeeliebhaber und alle, die Peelingseifen lieben.

Obwohl es das Wetter vielleicht nicht so sehr erahnen lässt, aber es ist bald Ostern und auch wenn wie jedes Jahr gesagt wird, wir schenken uns nichts, will doch jeder wenigstens eine Kleinigkeit für seine Liebe dabei haben und für strahlende Auge sorgen  und diese Ostern gibt es dazu dann auch gleich noch strahlende Hände, denn mit der Seife mit Kaffeesatz und dem damit verbundenen Peelingeffekt habt ihr DAS Geschenk.

sebst-gemachte-Kaffeeseife

Weiterlesen

{DIY} Erste Weihnachtskarten

Langsam aber sicher kommt es, das Weihnachtsfest. Und wie könnte man die Weihnachtszeit schöner einleiten, als mit Plätzchen backen und dekorieren? Genau. Mit ein paar lieben Worten an die Menschen, denen man gern mal wieder eine Freude machen möchte und das am besten noch mit einer Karte, die aus eigener Produktion stammt.

Weihnachtskarten

Weiterlesen

{DIY} Upcycling – Citronella Lampen aus alten Schraubgläsern

Jaja, das große Zauberwort upcycling. Was war das nochmal?
Ich nutze alte Gegenstände, die eigentlich für den Müll (oder in diesem Fall für den Glascontainer) gedacht waren, und mache etwas neues draus – zweckentfremdet könnte man auch sagen 😉
Auf alle Fälle haben wir dank meines Männels, der irgendwie den Weg zum Glascontainer nicht findet, ein paar Gläser mehr da… Also haben es die leeren Gläser dann in die Spüle geschafft und landen deshalb auf unserem Balkon – als Lampen oder Minifackeln – wie ihr mögt 😉

Spirellis Allerlei - upcycling Mini-Fackeln auf Balkon
Weiterlesen